baby

Die Zwergensprache

Wann wurde die Babyzeichensprache entwickelt? Wer hatte die Idee?
Die Idee der Babyzeichen stammt ursprünglich aus den USA, wo die Psychologinnen Linda Acredolo und Susan Goodwyn und der Sprachforscher Dr. Joseph Garcia unabhängig voneinander in den 80er Jahren die Vorteile der Babyzeichensprache feststellten. Kinder von gehörlosen Eltern kommunizierten vergleichsweise früher als die der hörenden Eltern. Daraufhin wurden in den USA Studien durchgeführt, die belegen, dass Kinder, die Babyzeichen benutzen, eine bessere rezeptive und expressive Sprachentwicklung haben. Babyzeichen fördern das Selbstvertrauen und die Selbstwahrnehmung der Babys, denn sie sind schon früh in der Lage, auf ihre Umgebung Einfluss zu nehmen. In England und Amerika gehört inzwischen der Besuch einer „Baby Sign Class“ zum Standardprogramm für Eltern und Babys, sowie bei uns das „Babyschwimmen“.

Ab welchem Alter „beherrschen“ Kinder die Zeichensprache?
Im Schnitt kann man sagen, dass Kinder in einem Alter zwischen sieben und zwölf Monaten die ersten Babyzeichen aktiv verwenden. Babyzeichen bilden eine Brücke zur gesprochenen Sprache und erleichtern den Alltag zwischen Baby und Eltern/Betreuungsperson. Mein Sohn Laurenz benutze mit zwölf Monaten neben dem gesagtem Wort „Mama“ noch ca. 15 Babyzeichen. Unter anderem das Babyzeichen für „trinken“, mit dem er mir immer mitteilen konnte, wenn er Durst hatte. Auch Kinder, die mit einem Jahr mehr als 30 Babyzeichen machen, sind keine Seltenheit. Aber Babyzeichen sollten Freude, Spaß machen und kein „Frühförderwahn“ sein.

Kann sie jedes Kind erlernen?
Durch den Einsatz von einfachen Handzeichen und Gesten sind schon Babys in der Lage, ihre Bedürfnisse und Wünsche mitzuteilen. Das ist für alle Babys förderlich. Zwergensprache wurde für hörende Kinder entwickelt, ist aber auch ganz besonders gut für Kinder mit Down-Syndrom, LKGS und Entwicklungsverzögerungen. Auch für Kinder, die mehrsprachig erzogen werden, bilden Babyzeichen ein Bindeglied zwischen den Sprachen.

Wie lange dauert es, bis Kinder die Zeichensprache beherrschen?
Manche Babys sind sehr schnell, bei anderen lässt das erste Zeichen ein wenig auf sich warten. Wie auch bei anderen Entwicklungsschritten entwickeln sich unsere Zwerge nach ihrem eigenen Fahrplan. Das Baby sollte motorisch in der Lage sein, ein Babyzeichen zu machen, wie z.B. beim Abschied winken. Auch kommt es darauf an, wie konsequent die Babyzeichen parallel zur gesprochenen Sprache benutzt werden und wie viele „Vorbilder“ das Kind hat. Wenn Mama, Papa, Geschwister, Großeltern und Betreuungspersonen Babyzeichen benutzen, ist es natürlich optimal und das Baby hat viele Anregungen. Im Schnitt dauert es zwischen drei Wochen und drei Monaten, bis Kinder aktiv Babyzeichen benutzen.

Gibt es geschlechterspezifische Unterschiede? Lernen Mädchen oder Buben schneller?
Eigentlich sind keine Unterschiede zu beobachten. Babyzeichen sprechen viele Sinne an und machen so Sprache „begreifbar“. Babyzeichen sprechen alle Lerntypen an (visuelle, akustische und motorische). Wie viele verschiedene Babyzeichen sollte das Kind lernen? Hier gibt es keine Vorgaben. Auch eine Handvoll Babyzeichen kann die Kommunikation von Eltern und Kinder sehr vereinfachen. Ich denke da vor allem an die Babyzeichen für „mehr“, „fertig“ oder auch „wo“, um nach etwas fragen zu können. Solange es Spaß macht, sind Babyzeichen keine Grenzen gesetzt.

Wie können sich LeserInnen den Ablauf einer „Unterrichtsstunde” vorstellen?
Spaß und Freude stehen im Vordergrund. In einer Zwergensprache-Kursstunde werden ca. sechs Babyzeichen erklärt, die in Liedern, Kniereitern und Fingerspielen einbezogen werden. Auch ist es für mich wichtig, Babyzeichen am Originalobjekt zu zeigen, sodass ich z.B. in einer Kursstunde ein Tablett mit Wasser mitnehme und darauf Quietschentchen schwimmen lasse, um die Babyzeichen für „baden“ und „Ente“ zu erklären. Ein Zwergensprache-Kurs dauert zwölf Wochen zu je 60 Minuten und ist für Babys ab sechs Monaten geeignet. Workshops werden auch für Interessierte und Fachpersonal abgehalten.

Welche Vorteile hat die Babyzeichensprache für Kinder und Eltern?
Ach, wo soll ich da anfangen. Babys können kommunizieren, bevor Sie sprechen können. Sie sind in der Lage, über Dinge zu „sprechen“, die sie interessieren und bewegen. Sind dadurch auch oft ausgeglichener und weniger frustriert. Babyzeichen fördern Selbstwahrnehmung und Feinmotorik, die
eng mit der Sprachentwicklung verbunden sind. Auch die neuesten Studien aus den USA zeigen, dass Kinder, die vermehrt Gesten benutzen, später einen größeren Wortschatz haben. Eltern profitieren davon, ihr Baby besser zu verstehen und erleben auch eine engere Bindung zu ihrem Baby. Sie können ein frühes interaktives Zusammensein mit ihrem Baby genießen.

Haben Sie selbst Kinder? Wenn ja, haben auch Sie die Babyzeichensprache angewandt?
Ich habe selbst zwei Kinder und benutze mit meinem jetzt 17 Monate alten Sohn Laurenz Babyzeichen, seitdem er ein halbes Jahr alt ist. Mittlerweile kommt die gesproche- Laurenz will: „Schlafen“ Jana verlangt: „Mehr!“ Babys können kommunizieren, bevor Sie sprechen können. Sie sind in der Lage, über Dinge zu „sprechen“, die sie interessieren und bewegen. Sind dadurch auch oft ausgeglichener und weniger frustriert. Autorin Vivian König
ne Sprache zu den Babyzeichen dazu, doch unsere Babyzeichenmomente sind einzigartig schön. Da ich bei meiner Tochter Amélie leider von Babyzeichen noch nichts wusste, kann ich jetzt einen Vergleich zwischen der Kommunikation mit und ohne Babyzeichen machen. Ich weiß jetzt, dass ich viele Gedanken von ihr verpasst habe. Mithilfe von Babyzeichen „sagt“ mir Laurenz, dass er seinen Schnuller sucht, gerade ein Flugzeug gesehen hat oder gerne noch einmal mit dem Ringelspiel fahren möchte. Durch Babyzeichen ist es auch möglich, sich über Dinge zu unterhalten, die nicht da sind und
auf die man nicht zeigen kann. Laurenz benutzt zurzeit zehn gesprochene Wörter und mehr als 50 Babyzeichen. Sein Wortschatz vergrößert sich nun täglich.

Infos: www.babyzeichensprache.com

 

Die Babysprache:

Zwergensprache ist kein Lernprogramm sondern die wunderbare Möglichkeit, Kinder schon sehr früh als eigenständige Menschen ernst zu nehmen und ihnen Sprache/Ausdruck im wahrsten Sinne des Wortes in die Hand zu geben. Babys verstehen so viel und durch Babyzeichen können sie uns schon aktiv ihre Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse mitteilen. Buchtipp: „Das kleine Wörterbuch der Babyzeichen“ und „Das große Buch der Babyzeichen“.

Kommentare   

0 #34 Denice 2017-10-15 15:22
Anyօne can let you know that backlinks are no doubt the diѕputed heavy weight champion from the SEO
woгld. Backlinking and selecting the pгoper keyworɗs will go quite
a distance tо іmproving your search results гɑnkings.
The numbеr of quality backⅼinks ɑ unique wеbsite has can dictate its
overall poρularіty among search engineѕ and it is visibility Ƅacklink for ebɑy (www.fiverr.com: https://www.fiverr.com/cldisplay_seo/create-high-quality-backlinks-for-your-website) potential buyеrs.
Zitieren
0 #33 Sima 2017-10-07 19:03
Incredible points. Solid arguments. Keep up the amazing work.


Here is my webppage :: Аренда
квартир в Аликанте: https://bookmates.ru/LashondaBige/2017/10/05/vasha-arenda-nedvizhimosti-na-poberezhe-v-alikante.html
Zitieren
0 #32 Francine 2017-09-27 20:47
bookmarked!!, I love your blog!

Look into my page - broderie: http://lanevkxkx.uzblog.net/not-known-factual-statements-about-embroidery-3622735
Zitieren
0 #31 Santo 2017-09-26 05:53
I've read a few excellent stuff here. Certainly worth bookmarking for revisiting.
I wonder how so much attempt you put to create one of these fantastic informative website.


my blog :: broderie: http://beckettkyman.thezenweb.com/What-Does-embroidery-Mean--9448540
Zitieren
0 #30 Cheryl 2017-08-09 22:35
Thanks for any other fantastic post. Where else may
just anyone get that kind of info in such an ideal manner of writing?

I have a presentation next week, and I'm at the look for such information.

Feel free to surf to my blog :: leather Skirts for plus size women: http://www.5ijjh.cn/space.php?uid=24020&do=blog&id=396633
Zitieren
0 #29 Emmanuel 2017-08-06 09:19
Hi there, this weekend is fastidious in support of me, because this occasion i am reading this enormous educational post here at my home.


Also visit my web site: 5Ijjh.cn: http://Www.5Ijjh.cn/space.php?uid=105942&do=blog&id=418485
Zitieren
0 #28 Lilliana 2017-08-04 14:04
Hey there, I think your site might be having browser
compatibility issues. When I look at your blog in Safari, it looks fine but when opening in Internet Explorer,
it has some overlapping. I just wanted too give you a quick heads up!
Other then that, superb blog!

My page ... Аренда квартир в Аликанте: http://Www7B.Biglobe.Ne.jp/~tanken/yybbs/yybbs.cgi?list=thread
Zitieren
0 #27 Elisabeth 2017-07-31 16:49
Hello there, You have done an incredible job.
I'll certainly digg it and personally suggest to my friends.
I'm confident they'll be benefited from
this website.

My blog :: Winter Clothes: http://Www.Spazioannunci.net/veicolimotori/automobili-e-fuoristrada/where-can-i-buy-a-good-leather-based-motorbike-jacket_i2667183
Zitieren
0 #26 Cheryle 2017-07-23 17:21
I've been surfing on-line more than 3 hours today, but I never found any fascinating article like
yours. It is lovely value sufficient for me.
In my opinion, if all website owners and bloggers made excellent content material as you probably did, the internet shall be
much more helpful than ever before.

Feel free to surf to my weblog Christal: http://Www.5Ijjh.cn/space.php?uid=21783&do=blog&id=757373
Zitieren
0 #25 Chante 2017-07-14 07:19
I was able to find good info from your blog articles.

Stop by my homepage :: Eye Secrets 1 Minute Lift (Skincarebrands.Co.Uk: http://skincarebrands.co.uk/eye-secrets-1-minute-lift/)
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 153 [option] => com_content [view] => article [catid] => 17 [id] => 2011 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 153 [option] => com_content [view] => article [catid] => 17 [id] => 2011 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )