zahnarzt-baby-express-barbara-mucha-media

Zahnarzt-Serie: Wem Kinder und Eltern vertrauen

BabyExpress stellt Ihnen regelmäßig Top-Zahnärzte für Kinder vor. Diesmal: Dr. Silke Spanlang aus Wien.

Ab welchem Alter ist der erste Zahnarztbesuch sinnvoll?

Wir pflegen einen sehr familiären Umgang mit unseren Patienten, daher kommen die Kinder schönerweise schon im Babyalter beim ersten Kontrolltermin der Mütter nach der Geburt mit zu uns. Wir untersuchen bei dieser Gelegenheit unsere Kleinsten und bauen dadurch bereits sehr früh ein Vertrauensverhältnis auf. Bei diesem Ersttermin sitzen die Babies auf der Mama, beim nächsten Kontrolltermin mit cirka 1Jahr haben wir viele Kinder, die bereits alleine am Behandlungsstuhl sitzen wollen. Obwohl ich bei der Untersuchung unserer Kleinsten die Frau "Dr. Silke" bin ist neben spielen und Lachen die Zahnuntersuchung gleich ordentlich und gewissenhaft wie bei unseren Erwachsenen.


Zahnärztin Dr. Silke Spanlang

Wie sieht die optimale Pflege von Kinderzähnen aus?
Wenn die Kinder bisschen größer sind, fokussieren wir uns ident zur Erwachsenenbehandlung auf die Vorsorge und Gesunderhaltung der eigenen Zähne bis zum 100. Geburtstag. Dabei gibt es Tipps und Zahnputzanleitungen für die Mutter zur Milchzahnpflege ihres Kindes. Heutzutage ist Karies einfach zu vermeiden. Wenn die Eltern hochengagiert sind und die Kinder diszipliniert, gehört Karies der Vergangenheit an. Die Zahngesundheit startet mit gesunder Ernährung, denn unser Lieblingsspruch lautet "An Apple a day keeps the dentist away". Wir gehen gerne mit den Kindern in unsere Küche und zeigen ihnen unser Biokisterl vom Biobauern, wobei sie dabei ihr Gemüse und Obst selbst aussuchen. Oftmals finden wir auch Zeit, dass ich mit den Kindern Gemüse oder Obst zubereite und wir gemeinsam essen. Auch das Trinken von Leitungswasser und ungesüßtem Kräutertee gehört für uns mit in diesen Ausflug in unsere Küche. Anschließend erfolgt die Anleitung gemeinsam mit den Eltern für das richtige Zähneputzen.

Wie nehmen Sie Kindern die Angst vor dem Zahnarzt?
Mein Verhalten bei der Behandlung von Kindern ist stets ruhig und einfühlsam. Nach einer anfänglihen Beobachtungsphase  bewirkt interessanterweisedies immer eine Selbstannäherung der Kinder bedingt durch deren Neugier. Dabei spreche ich die kleinen Zwerge genauso freundlich und lieb an, wobei wir haben dann gemeinsam viel Spass beim Zähnezählen, Zahnfotos machen, gemeinsam Bioleckereien kochen und Zähneputzen an den Tag legen. Die Kinder sollen genauso wie alle Erwachsenen empfinden, dass sie auf Besuch bei uns sind und sich somit auf die nächste Kontrolle freuen. Dass das ganze dabei aber hochprofessionell abläuft und dem Erreichen eines ganz hoch angesetzen Ziel, nämlich niemals Karies und perfekte Zähne bis zum 100. Geburtstag zu erhalten, merken die Kids gar nicht.

Infos: ViennaDentalClinics
1010 Wien, Trattnerhof 2/2
Tel.: 01/533 11 11

1190 Wien, Döblingerhauptstraße 66/9
Tel.: 01/368 368 7
https://youtu.be/b1YplFXPflE

F
oto: Shutterstock/George Rudy

Bitte anmelden um Kommentare verfassen zu können.

JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 161 [option] => com_content [view] => article [catid] => 12 [id] => 4731 ) [inputs:protected] => Array ( [cookie] => JInputCookie Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( ) [inputs:protected] => Array ( ) ) [request] => JInput Object ( [options:protected] => Array ( ) [filter:protected] => JFilterInput Object ( [stripUSC] => 0 [tagsArray] => Array ( ) [attrArray] => Array ( ) [tagsMethod] => 0 [attrMethod] => 0 [xssAuto] => 1 [tagBlacklist] => Array ( [0] => applet [1] => body [2] => bgsound [3] => base [4] => basefont [5] => embed [6] => frame [7] => frameset [8] => head [9] => html [10] => id [11] => iframe [12] => ilayer [13] => layer [14] => link [15] => meta [16] => name [17] => object [18] => script [19] => style [20] => title [21] => xml ) [attrBlacklist] => Array ( [0] => action [1] => background [2] => codebase [3] => dynsrc [4] => lowsrc ) ) [data:protected] => Array ( [Itemid] => 161 [option] => com_content [view] => article [catid] => 12 [id] => 4731 ) [inputs:protected] => Array ( ) ) ) )